Therapieangebot

Wir arbeiten nach kognitiv-verhaltenstherapeutischen Konzepten. Diese Konzepte umfassen Verhalten, Gedanken (Kognitionen), Gefühle, körperliche Reaktionen und Handeln eines Menschen. Diese Elemente werden als sich wechselseitig bedingende Faktoren gesehen.

Aufgrund des zeitlich auf 8-Wochen beschränkten Therapieansatzes bei der tagesklinischen Intensivtherapie, folgt unser Behandlungsprogramm hier den Prinzipien der Kurzzeittherapie. Wir konzentrieren uns folglich auf Möglichkeiten der konkreten Problemlösung.

Unsere Therapien basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Zur Qualitätssicherung wird der Behandlungsverlauf durch computergestützte Messungen begleitet.

Unser Therapieangebot eignet sich für Menschen mit folgenden psychischen bzw. psychosomatischen Leiden:

  • Depressionen
  • Angststörungen, Phobien
  • Zwangsstörungen
  • Ess - Störungen: Anorexia nervosa; Bulimia nervosa (Gruppenangebot im Medizinischen Zentrum Löwenstrasse in Zürich)
  • Übergewicht (Adipositas)
  • Alkohol- und/oder Medikamentenmissbrauch
  • Spielsucht
  • Chronischer Schmerz (Spezialangebot im Medizinischen Zentrum Geissberg, Kloten)
  • Anhaltende Beschwerden nach Schädel-Hirnverletzungen
  • Allergische Erkrankungen
  • Tinnitus
  • Psychische Auswirkungen bei Krebserkrankungen
  • Psychische Auswirkungen bei Multipler Sklerose

Die Kosten der Behandlung werden in der Regel von allen Schweizer Krankenkassen im Rahmen der Grundversicherung übernommen.